Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Todesstern


"Todesstern" ist der Codename einer unsagbar mächtigen und schrecklichen Waffe, die vom Imperium entwickelt wurde. Die immense Raumstation verfügt über eine Waffe, die ganze Planeten vernichten kann. Der Todesstern wurde als Instrument der Angst entworfen. Er sollte durch die drohende Vernichtung verräterische Welten einschüchtern.

Die Aussenseite des Todessterns ist mit einer Reihe hervorragender Turbolaser und Fangstrahlprojektoren ausgestattet, die über mehr Feuerkraft als die halbe imperiale Sternenflotte verfügen. Tief in seinem Inneren befinden sich imperiale Legionen und Kampfschiffe, sowie alle Arten an Inhaftierungsblöcken und Verhörzellen.

Die Hauptwaffe des Todessterns ist ein massiver Laserstrahl, der sich aus acht kleineren Lasern zusammensetzt. Der Imperator besitzt persönliche Quartiere an Bord des Todessterns. Oft sieht man ihn die Konstruktion der Raumstation von einer großen Beobachtungskuppel aus überwachen, die über der gewaltigen Laserschüssel schwebt.

Die technischen Baupläne des Todessterns wurden von brillanten Technikern entworfen, die während der Klonkriege für die Konföderation unabhängiger Systeme gearbeitet haben. Nach der Niederlage der Separatisten und der Umwandlung der Republik in das Imperium fiel das Kommando über das Todesstern-Projekt an Gouverneur Tarkin, eine herausragende Persönlichkeit im Imperium.

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=