Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Sabbat



Der Sabbat - die Feinde jedermanns, der nicht im Sabbat ist - hält Menschen lediglich für Vieh. Menschen sollten als Futter dienen und es spielt keine Rolle, ob sie von der Existenz der Kainskinder erfahren. Die Fraktion ist extrem gewalttätig und ihre Mitglieder streben danach, die Camarilla mit allen dazu nötigen Mitteln auszulöschen.

Der Sabbat versteckt sich in den heruntergekommenen Gossen von Los Angeles, stets auf der Lauer, um zuzuschlagen.

Er entstand Gerüchten nach aus einem mittelalterlichen Todeskult. Kainskinder, die nicht dazugehören, fürchten ihn. Die Sekte ist monströs und gewalttätig und schert sich nicht länger um menschliches Denken oder Moral. Stattdessen ergötzen sich seine Mitglieder an ihrem vampirischen Unleben.

Der Sabbat wird manchmal die Schwarze Hand genannt und strebt aktiv danach, die Traditionen abzuschaffen, die Camarilla zu vernichten und die Menschheit zu unterwerfen.


"Der Großteil des Sabbats hat für Camarilla-Vampire nur bitteren Hohn übrig, sie gelten als feige Wichte, die ihre Raubtiernatur nicht annehmen können."

"Sabbatvampire sind Fanatiker bis zuletzt und stürzen sich für ihre Sekte gerne ins Feuer, fallen in Scharen über Gegner her und zerreißen ihre Feinde wie ein Rudel Wölfe in Stücke."

"Manche Sabbatvampire bekennen sich offen zu Satanismus, Heidentum und anderen Ausuferungen, um ihre Gegner zu schockieren. Perversion und Brutalität sind die Werkzeuge des Sabbat, und er setzt sie gnadenlos ein."

"Rudel bestehen aus mehreren Sabbatvampiren und sichern sich die Loyalität ihrer Mitglieder durch die Verpflichtung jedes Vampirs, eine Mischung aus dem Blut aller anderen zu trinken. Diese mystische Verbundenheit macht Sabbatrudel mit zu den gefährlichsten Vampirgruppen überhaupt. "



Er hat seine Aktivitäten kürzlich verstärkt und strebt aktiv nach der Herrschaft über Chicago, Atlanta, Washington DC und andere von Ahnen kontrollierte Städte. Die tierhaften Monster der Sekte sind wie Heuschrecken über die Ostküste und die südliche Grenze der USA hergefallen. Auch ihr Einfluss in Kanada nimmt zu, und es scheint, als wolle der Sabbat die USA umzingeln und von jedem Zugang abschneiden.



"Der Sabbat - meine Güte, bist du noch grün hinter den Ohren. Es ist so: Wir sind alle Monster, ob es uns gefällt oder nicht. Ich will ja nicht behaupten, der Sabbat bestünde nur aus bösen Vampiren, weil... kein Vampir ist ein guter Vampir."

"Aber der Sabbat  verherrlicht diese monströse Natur. Seine Anhänger weigern sich, sie zu verbergen, sie wollen sie sogar unbedingt zur Schau stellen. Sie sind zudem gedanken- und rücksichtlos, ihre Unlebenserwartung entspricht der einer Vampirfruchtfliege."

"Wenn du mich fragst, der Sabbat ist vollkommen sinnlos. Die könnten sich kaum weniger um die Maskerade scheren, und sie scheren sich scheinbar auch nicht mehr viel um sich selbst. Es ist in etwa so: "Hey! Lasst uns die Hölle auf Erden verbreiten, damit wir uns so richtig groß und böse fühlen können - hoppla! Ich bin tot! Wie ist denn das jetzt passiert?""


Bertram Tung


"Ja, sie sind das Gegenstück zur Camarilla, aber sie unterliegen, wenn es drauf ankommt."

"Der Sabbat verfolgt dieselben Geschäfte wie die Camarilla: Auch wenn der Sabbat längere Ketten hat, die Sklaven die gleichen."


Jack 


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=