Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Magie und Klima von Steinhimmel

Wie Steinhimmel unterirdisch entstanden ist, weiß niemand, aber verschiedene Legenden berichten darüber. Eine besagt, die Lande von Steinhimmel seien von einem bösen Zauberer in die Tiefe gesandt worden, eine andere behauptet, Steinhimmel sei der Ursprung aller Magie und deren Einfluss habe Leben und Pflanzen in der Höhle gedeihen lassen. Allerdings würde sich diese Magie eines Tages erschöpfen und dann fiele Steinhimmel in ewige Dunkelheit und alles Leben darin würde vergehen.

Weil in Steinhimmel keinerlei Sonnenlicht scheint, basiert auch das Leben auf der Magie. Alle Pflanzen und Kreaturen nehmen die Magie auf, die alles in Steinhimmel durchdringt. Auch das Grundwasser und die Flüsse tragen die Magie in sich, welche durch die Wurzeln aufgenommen wird und zum Wachstum beiträgt. Quellwasser füllt Flüsse und Seen in Steinhimmel, doch der Wasserspiegel ist eher gering, weil es keinen Regen gibt, der sie auffüllt.

Die Winde in Steinhimmel sind schwach und warm. Sie resultieren aus den unterschiedlich temperierten Regionen: Feuchtigkeit steigt aus den dichten Dschungelgebieten auf und kühlt die Luft, während durch den Schlund zu den Todestiefen Hitze aufsteigt. Gleichmäßig gleiten die Winde, ohne jemals zu Böen zu werden. Es gibt keine Aufstiegsmöglichkeit zur Oberwelt, daher hat diese keinen Einfluss auf das Klima in Steinhimmel.


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=