Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Die Versklavung der Zwerge

Klom war der Anführer der Zwerge und Anducar ließ ihn vor sich führen.
Ohne ein weiteres Wort verwandelte Anducar ihn in einen Subkari. Diesen zweiten Dämonenfürst nannte er Fisban, und wie Ssskrak war auch dieser Dämon seinem neuen Herren hörig. Neben der magischen Macht, den Geist eines jedes Lebewesens zu beherrschen, standen nun zwei mächtige Subkari dem neuen Herrscher zur Seite.

Mit ihrer Hilfe begann er, die Zwerge aus ihrer Heimstatt zu vertreiben. Zwar war ihre Zahl noch immer groß, doch sie waren des Kämpfens müde und wussten um die magischen Fähigkeiten von Anducar. Sie ließen es geschehen und wurden von den Subkari an der Schwelle zu den Todestiefen zusammengetrieben. Dort sollten sie warten, denn ihr neuer Her benötigte sie noch. Doch die wenigen Menschen, die er nach Steinhimmel geholt hatte, brauchte er nicht mehr, wie auch die Dryaden.

Anducar wählte den stärksten Menschen und verwandelte auch ihn zu einem Subkari. Er nannte ihn Ceriri. Die übrigen Menschen verwandelte Anducar in Stachelalben und verfluchte sie, in Steinhimmel zu bleiben. Zwar lag es in Anducars Macht, die Menschen einfach wieder zur Oberwelt zurück zu senden, doch er genoss es zu sehr, die Stachelalben an diesen Ort zu binden. Dann wendete er seine Aufmerksamkeit den Dryaden zu.


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=