Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Die Hutten-Kataklysmen

Galaktische Geschichte
Teil 18

Die Hutten-Kataklysmen


Das Huttenimperium hatte seit den Siegen über die Streitkräfte des Tion-Sternhaufens seinen Einfluss erweitert. Jetzt unterstanden ihm Dutzende von Systemen und die kriminellen Machenschaften der Hutten erstreckten sich sogar bis in republikanische Gebiete.

Die Gier der Hutten war jedoch unersättlich und ihre lange Lebenserwartung bedeutete, dass sie jahrhundertelang gegeneinander Groll hegen konnten. Rivalitäten wurden zu offenen Feindseligkeiten, bis ihr gesamtes Imperium in die "Hutten-Kataklysmen" verwickelt war - eine Reihe von Konflikten, während derer vernichtende Waffen auf von Hutten beherrschten Welten entfesselt wurden.

Nach dem Ende der Kataklysmen waren die Heimatwelt der Hutten, Varl, und Hunderte von Huttenkolonien praktisch unbelebt. Auf der Suche nach einer neuen Heimatwelt begannen die Hutten, auf den Planeten Evocar umzusiedeln, indem sie nach und nach Landparzellen vom Volk der Evocii erstanden. Schließlich besaßen die Hutten den gesamten Planeten, der später Nal Hutta oder gängigerweise einfach "Hutta" genannt wurde - das "Prächtige Juwel".


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=