Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Die Geburt der Republik

Galaktische Geschichte
Teil 12

Die Geburt der Republik


Jahrhundertelang war das sichere und verlässliche Reisen durch den Hyperraum das größte Hindernis bei der Erkundung der Galaxis gewesen. Schließlich gelang es corellianischen Forschern, eine perfekte Hyperantriebstechnologie zu entwickeln, die der Technologie der alten Rakata in nichts nachstand. Nun konnte man innerhalb von Tagen zwischen den Kernwelten reisen. Nach dem darauf folgenden Handelsaufschwung und der Entstehung neuer Kommunikationskanäle unterzeichneten die Kernwelten einen Vertrag und schlossen sich zur ersten galaktischen Republik zusammen.

Diese neue Republik begann nun mit der ernsthaften Erkundung von Hyperraumrouten und wurde dabei von mutigen Duros-Spähern unterstützt. So wude die Perlemianische Handelsstraße aufgebaut. Diese Route verband Coruscant mit vielen anderen Welten, darunter auch Ossus, wo Jahrhunderte zuvor die Enklave des Jedi-Ordens errichtet worden war. Die Jedi hießen die republikanischen Späher mit Neugier und Interesse willkommen.

Der Vorsitzende der Enklave, Meister Haune Tiar, kehrte mit den Spähern in die verbündeten Kernwelten zurück. Beeindruckt von dem, was er sah, sagte er der jungen Republik das Bedürfnis für eine beschützende Macht voraus. Nach wochenlangen Beratungen schworen die Jedi der Republik die Treue als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit. Damit war das Fundament für die moderne Republik gelegt.


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=