Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Die Geburt der Mandalorianer

Galaktische Geschichte
Teil 21

Die Geburt der Mandalorianer


Die Kultur der grauhäutigen Spezies der Taung war seit jeher von Konflikten geprägt, bereits vor ihren Schlachten gegen die Bataillone von Zhell auf Coruscant. Jahrtausendelang erkundeten die Taung von ihrer Heimatwelt aus, die sie Mandalore nannten, neue Welten und suchten nach Gegnern, mit denen sie sich messen konnten.

Mit der Zeit reifte ihre Schlachtphilosophie und es entstand ein neuer Kader von Elitesoldaten. Diese Krieger waren als die Mandalorianischen Kreuzritter bekannt. Sie sammelten jahrelange Schlachterfahrung und folgten einem strikten Ehrenkodex. Durch den gesamten Outer Rim rankten sich bald wilde Geschichten von Soldaten, die spurlos in Wäldern verschwanden, sich schrecklichen Bestien stellten und sogar einen ganzen Planeten an einem Tag erobern konnten.

Durch diese Geschichte erlangte der Name "Mandalorianer" erstmals größere Berühmtheit. Obwohl die Taung selbst nach und nach verschwanden, waren ihre Nachfolger genauso gut ausgebildet wie sie. Seither ist das Volk der Mandalorianer respektiert und gefürchtet.

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=