Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Das Ende der Blutherrschaft

Prinz Valorian, ein direkter Nachkomme von Aarnum I., wächst, verbannt von Alexor I., im Exil der Klosterfeste am Eisbachtal auf. Bei einem Ausritt rettet er die Sprecherin der Elfen aus Tyr-Hadar, Laralasa, vor einer Gruppe DeMordreyscher Soldaten. Valorian opfert dabei beinahe sein Leben und kann nur durch die Heilkräfte der Elfen am Lebensbaum unweit der Ortschaft Biberingen am Leben gehalten werden. Doch sein beherztes Eingreifen rührt das Herz der Elfensprecherin und sie verliebt sich in ihn. Valorian findet in den Elfen mutige und tapfere Verbündete. Mit Hilfe der Elfen und der Seraphim vom Eisbachtal kann Valorian König Alexor bei der Schlacht am Feenbach vom Thron stoßen und selbst die Krone an sich reißen. Unter Valorian I. endet die Schreckensherrschaft und er ruft die Königliche Befreiung der Geknechteten aus. Die Zauberer dürfen ins Reich zurückkehren, während die Seraphim im Zuge der Restauration den Status der Paladine erhalten und keiner weltlichen Jurisdiktion im Reich mehr unterstehen. Die Ehe mit Laralasa darf Valorian jedoch nicht schließen und so ehelicht Valorian die Nichte Alexors, Moridya DeMordrey, um Frieden mit dem Haus DeMordrey zu schließen.


 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=