Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Carth


Carth Onasi war in den Tagen des Jedi-Bürgerkrieges ein Elitesoldat der Republik und 38 Standardjahre alt.

Carth hatte schon früh angefangen für die Republik zu kämpfen und war ein sehr erfahrener Mann. Im Jedi-Bürgerkrieg wurde der Kampf aber zum ersten Mal eine persönliche Angelegenheit für Carth, da seine Heimatwelt Telos von Saul Karath, seinen ehemaligem Vorbild und Freund, angegriffen und zerstört worden war. Seine Frau starb bei dem Angriff und sein Sohn Dustil galt als vermisst. Seit dieser Tat Caraths wurde Carth jeder Person gegenüber misstrauisch.


Die Mandalorianischen Kriege und der Jedi-Bürgerkrieg


Carth gehörte zu den Soldaten, die Revan in die Mandalorianischen Kriege gefolgt waren. Dort erlangte er schnell den Ruf eines Helden. Jedoch war es bekanntlich nicht die Absicht Revans, nur die Mandalorianer zu schlagen. Revan war zu jener Zeit schon auf dem Pfad der dunklen Seite der Macht und wollte die Sternenschmiede finden,um die Republik selbst herauszufordern. Nach dem Sieg gegen die Mandalorianer verschwand die Flotte Revans, die ungefähr ein Drittel der gesamten republikanischen Streitkräfte ausmachten und war mehrere Monate nicht mehr auffindbar. Als sie wieder auftauchte, war sie die Flotte eines Eroberers, nämlich die Darth Revans.

Es gab viele Soldaten in der Flotte Revans, die einst loyal der Republik gefolgt waren, unter ihnen auch Saul Karath.

Doch Karath diente nun der dunklen Seite und verriet die Sicherheitscodes der Verteidigungsanlagen von Telos an die Sith, die den Planeten daraufhin angreifen konnten. Mit dem Verrat an seinem eigenen Heimatplaneten wollte Karath sich die Gunst Revans sichern, und seine Treue ihm gegenüber beweisen.

Carths persönliches Ziel war es fortan,sich an Karath für diesen Verrat zu rächen. Doch vorerst bekam er einen neuen Auftrag. Auf dem Raumschiff Endar Spire sollte er eine Jedi namens Bastila Shan beschützen, die in jenen Tagen ein großer Hoffnungsträger der Republik war, da sie die Kampfmeditation wie niemand jemals zuvor beherrschte, und in Schlachten somit einen entscheidenden Vorteil herbeiführen konnte.

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=