Zuflucht der Dunklen Bruderschaft
Navigation  
  Empfangsbereich
  Partnerseiten
  Legacy of Kain
  Assassins Creed
  Knights of the Old Republic
  The Force Unleashed
  StarCraft
  Vampire Bloodlines
  Dreamfall: The Longest Journey
Altair Ibn-La'Ahad

Abstergo-Daten:
Altair Ibn-La'Ahad ("Keines Mannes Sohn")
Alter: 25
Gewicht: 77 kg
Größe: 1,83 m
Nationalität: Unbekannt
Jahr: 1191
Monate für Studie: Juli - August - September

Persönliche Geschichte:
Von Altair und den Assassinen, für die er arbeitete, ist wenig bekannt.

Psychologische Eigenschaften:
Diszipliniert, zielstrebig, mutig


Wenn ein einzelner Mann dafür verantwortlich war, das Gesicht der modernen Assassinen für alle Zeiten zu prägen, dann war er es: Altair Ibn-La'Ahad. Er wurde 1165 im Heiligen Land in einen Orden hineingeboren, den er sich nicht auswählen konnte. Seine Eltern hat er kaum gekannt. Trotzdem erwies sich Altair schon in jungen Jahren als hingebungsvoller Schüler und geschickter Krieger.

Im Jahr 1189, gerade als der Dritte Kreuzzug Fahrt aufnahm, überraschte Altair sogar seinen fürsorglichen Mentor Al Mualim, indem er fast im Alleingang eine Welle von Kreuzrittern von den Toren der Burg Masyaf verjagte. Von diesem Tag an war der Name Altair allen Assassinen bekannt. In den nächsten zwei Jahren überstrahlte sein Ruf als sturer und doch tödlicher Krieger jeden anderen Aspekt seines mysteriösen Lebens.

Von wenigen geliebt, doch von allen bewundert, waren seine unvergleichlichen Talente die Quelle seines unglaublichen Erfolgs und seiner überbordenen Arroganz. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Seit seiner Jugend hatte Altair Anzeichen für den Besitz eines seltenen sechsten Sinns gezeigt, der ihm einen unvergleichlichen Einblick in die Emotionen und Absichten von Freund und Feind gewährte. Altair trainierte und perfektionierte diesen Sinn, den die Assassinen "Adlersinn" nannten, insgeheim und fragte sich ständig, ob diese seltsame Fähigkeit, die ihn von allen anderen unterschied, sich eines Tages als Bürde erweisen würde.



Dank der Erinnerungen, die in Altairs fünf Masyaf-Schlüsseln gespeichert sind, können wir uns nun ein eigenes Bild von diesem Mann machen, statt uns auf die vagen (und offen gestanden primitiven) Einblicke des Animus 1.0 Avatar-Systems der Templer zu verlassen.

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=